Pneumologie (Lungenheilkunde)


Chronische Lungenerkrankungen

Chronische Erkrankungen der Lunge wirken sich vielfach negativ auf das Herz- Kreislauf- System aus. In gleicher Weise beeinflussen Funktionsstörungen des Herzens die Lungenfunktion ungünstig. Die Behandlung des Organsystems Lunge ist nicht ohne ein fundamentales Wissen über Herzerkrankungen und umgekehrt möglich.

„Luftnot“ unter Ruhebedingungen und unter Belastung, ein sehr quälendes Symptom,  bedarf einer umfangreichen internistischen Abklärung. Besonderes Augenmerk ist hier auf das Lungen- Herz- Kreislaufsystem zu legen.

Diagnostik

Die Diagnostik der chronisch obstruktiven Atemwegserkrankung (COPD), des Asthma bronchiale, der Lungenfibrose, des Lungenemphysems und der Lungenentzündung (Pneumonie) erfolgen nach modernsten Standards. Die von uns eingesetzte moderne Funktionsdiagnostik ersetzt sehr häufig belastende Röntgenuntersuchungen.  

Die für Sie zur Verfügung stehende „Lungen-Diagnostik“ beinhaltet Ultraschalluntersuchungen der Lunge und des Rippenfells, die Bodyplethysmographie, die Spirometrie, die Blutgasanalyse in Ruhe und unter Belastung und die Ultraschalldiagnostik der rechten Herzseite. Zur Ermittlung der allgemeinen Herz-/Kreislauf -und Lungenfunktion wird seit Beginn 2008 eine neue Spiroergometrie- Einheit verwendet. Bei sehr schweren chronischen Lungenerkrankungen wird die Notwendigkeit (Indikation) zur Sauerstofflangzeittherapie gestellt und die Therapie von uns begonnen.

Schlafbezogene Atemregulationsstörungen

Leiden Sie unter krankhaftem Schnarchen?

Haben Sie eine Schlafbezogene Atmungsstörung (SAS)? Dies können wir mit unserer Polygraphie-Untersuchung herausfinden! Dieses für Sie nicht belastende Suchverfahren zeigt uns an,  ob Sie unter einem krankhaften Schnarchen leiden. Bei ausgeprägt krankhaften Befunden empfehlen wir Ihnen,  sich in einem Schlaflabor behandeln zu lassen.

Verdacht auf bösartige Erkrankungen der Lunge

Sollte unsere Diagnostik einen Hinweis auf das Vorliegen einer bösartigen Lungenerkrankung z. B. eines Bronchialkarzinoms ergeben, führen die endoskopisch sehr erfahrenen Kollegen der Medizinischen Klinik II  (CA Prof Dr. C. Schäfer) eine Bronchoskopie ggf. mit Probeentnahme  durch. Sollte sich der Verdacht bestätigen, werden Sie in der Medizinischen Klinik II  hoch  kompetent  onkologisch weiter betreut.

 

Aktuelle Termine



21.02.2019   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Thema: Nachsorge nach Bauspeicheldrüsen-OP‘s [ ... mehr]


27.02.2019   18:00 Uhr

Infoabend für Schwangere


Das Klinikum Neumarkt veranstaltet immer am letzten Mittwoch des Monats einen Infoabend für Schwangere (inkl. Vortrag über Elterngeld). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. [ ... mehr]


05.03.2019   09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Milchstau und Brustentzündungen in der Stillzeit [ ... mehr]


11.03.2019 bis 05.04.2019

Praxisanleiterweiterbildung


Fortbildung zum/zur Praxisanleiter/in (DKG) [ ... mehr]


19.03.2019   09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Still-Treff auf der Wöchnerinnenstation


Gewichtsentwicklung im ersten Lebensjahr [ ... mehr]



weitere Termine